MÜHLE

"Mlyn 97" AD verfügt über einen modernen Mühlenkomplex, von dem führenden Unternehmen der Welt "BÜHLER" AG ausgerüstet,und im Jahr 2003 hochgefahren. Durch die zusätzliche Teilrekonstruirung im Jahr 2005 sind neue technologische Linien Prozentmeter, Sterilisatoren und weitere Mehlsieben eingeletet. Der Komplex produziert eine breite Palette von qualitativ hochwertigen Weizenmehl von Typ 450 bis Typ 1850. Das Rohmaterial wird von ausgewählten Sorten von Weizen aus eigenem Getreidebau zur Verfügung gestellt. Die Verarbeitungskapazität der Anlage ist 140 t Getreide pro Tag.

За поръчка:

Die Mühle ist eine Anlage, mit modernen Maschinen ausgestattet, die die nützlichen (Proteine, Gluten, Kohlenhydrate, Stärke) von nicht nützlichen (Rohfaser, Kleie) Weizenzutaten trennt. Die Technologie wird von 127 installierten elektrischen Maschinen zur Verfügung gestellt, die in neun Fertigungslinien gruppiert sind. Der gesamte Prozess basiert auf mechanischer Bearbeitung (Mahlen, Sieben) und keinen chemischen Prozessen, wie Fermentation, Extraktion und anderen. Die ersten vier Linien sind auf die Vorbereitung des Weizens für das eigentliche Mahlen gerichtet. Dies ist ein Verfahren, das die folgenden Schritte umfasst: Entfernung von Verunreinigungen; Einstechen von Weizenkörnern; Befeuchten von Weizen; Entfernen der Toxine von der Oberfläche jedes Weizenkorns. Die Kapazität aller für diese Behandlung erforderlichen Maschinen ist sieben Tonnen Weizen pro Stunde.
Die Mühle hat die Kapazität 21 Arten Fraktionen zu verarbeiten (verschiedener Qualität und Zusammensetzung), die während des eigentlichen Mahlens entstehen. Die Möglichkeit für Verarbeitung so vieler Fraktionen (jeweils mit verschiedenen Größen, Härte und Inhalt) ermöglicht es uns, durch die richtige Mischung, unabhängig von eingehenden Rohstoffe, Mehl mit konstanten Qualitätsparameter zu erzeugen. Die Trennung der Fraktionen wird durch Plansichter mit zehn Kammern, jede von denen mit 24 Sieben mit unterschiedlichen Eigenschaften und Kapazitäten von fünf Tonnen pro Stunde, durchgeführt. Alle erhaltenen Zwischenprodukte nach der Entfernung von Kleie und nach das Mahlen werden in acht separate Silozellen gelagert. Mehlen, die nach dem Mischen der verschiedenen Fraktionen erhalten werden, werden den Anforderungen der nachfolgenden Technologien (Salzstangen, Brot, freien Markt) entsprechend hergestellt.
IMG_3678
Alle Stufen der Verarbeitung und der Produktion werden in den beiden Hauptrichtungen kontroliert: Menge (In der Mühle sind fünf miteinander verbundene elektronische Waagen installiert, die die laufende Kontrolle und Arbeitsdiagrammäenderungen ermöglichen), und Qualität (Laboranalyse). Der Mühlenkomplex verfügt über eine Maschine für die Mehlverpackung in kleinen Paketen von 1 und 5 kg der deutschen Firma FAWEMA.